Prep, prep, prep, wie bereite ich mich pflegetechnisch richtig auf meine Hochzeit vor?

Es ist alles vorbereitet, Kleid, Location, Dienstleister  alles ist ausgesucht und geplant und nun fragst du dich, wie bereite ich mich selbst richtig vor? Soll ich noch mal zum Friseur, auf die Sonnenband oder zum Kosmetiker?

Es gilt, je gepflegter deine Haut und dein Haar im Vorfeld ist, umso schöner wird auch dein Styling am Hochzeitstag aussehen, denn ein schönes Make up beginnt mit schöner und gepflegter Haut! Je schöner der Grundzustand deiner Haut ist desto strahlender wirst du am Hochzeitstag aussehen!

 

 

Du bist was du isst!

Achte auf deine Ernährung und trinke ausreichend! Je gesünder du isst und je besser du deinen Feuchtigkeitshaushalt unter Kontrolle hast, desto mehr wird man das auch an deiner Haut und deinen Haaren sehen.

 

„Hydration, hydration, hydration“

 ...predige ich immer! Das gilt auch für deine Haut. Suche eine für dich gut verträgliche Feuchtigkeitspflege damit deine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird, gerade öliger  und sonnengestresster Haut fehlt oft Feuchtigkeit.

 

Masken, Peelings, Seren, Öle

Kannst du alles in deine Routine einbauen, gerade Peelings 1-2 mal die Woche unterstützen dein restliches Pflegeprogramm. Aber Vorsicht! Übertreibe es nicht, wenn du schon eine auf deine Haut abgestimmte Skin Routine hast die für dich funktioniert dann wunderbar! Benutze diese weiter, ergänze sie eventuell, aber stresse deine Haut nicht mit zahlreichen neuen Cremes, Masken und Reinigungsprodukten, sonst wird sie dir das zeigen! Auf einer überpflegten Haut wird auch dein Make up nicht gut halten.

 

Friseur, Kosmetiker& Co:

Wenn du zum Kosmetiker gehen möchtest, lass dir mindestens eine Woche vor der Hochzeit einen Termin geben. Deine Haut wird eventuell auf die Behandlung reagieren und so vermeidest du, dass du genau am Tag vor der Hochzeit Ausbrüche bekommst, und deine Haut kann sich bis zur Hochzeit wieder erholen.

 

Gleiches gilt für den Friseur: Strähnchen, Schnitt und Farbe sehen nach einer Woche am schönsten aus. Besonders Hochsteckfrisuren wirken mit verschiedenen Farbnuancen im Haar immer noch schönerJ Falls du viel schneiden lassen möchtest, spreche das vorher mit deiner Brautstylistin ab, wann der richtige Zeitpunkt hierfür ist und ob das geplante Styling dann noch funktioniert.

 

Spray Tanning& Sonnenbaden

Leicht gebräunte Haut sieht toll im Kontrast zu deinem weißen Kleid aus, aber überreibe es hierbei nicht! Wenn du ein eher heller Hauttyp bist und nie in die Sonne gehst, wird es auch nicht schön aussehen wenn du übertrieben braun zur Hochzeit erscheinst. Gleiches gilt für dunklere Typen, versuche nicht ein Grillhähnchen aus dir zu machen! Im Zweifel ist dein Mann- neben dem du dich die meiste Zeit befinden wirst- viel heller als du und das sieht  weder im Original noch auf euren Hochzeitsbildern besonders harmonisch  und schön aus. 

Wenn du Spray Tanning ausprobieren möchtest dann teste das eine zeitlang vorher schon mal aus wie du es verträgst, wie es deine Haut es annimmt und ob es sich auf deine Kleidung überträgt.

 

Keep the stress low!

Deine Haut ist ein Spiegelbild deiner Seele, versuche trotz stressiger Vorbereitung immer mal wieder Entspannungsphasen einzulegen, geh zum Yoga, Spazieren, zur Massage und lass die Seele baumeln. Falls sich dann am Hochzeitstag doch ein kleines Pickelchen gebildet hat, kein Grund zur Panik, deine Stylistin wird sich darum kümmern :-)

 

 

 

Und was soll ich für den Hochzeitstag selbst beachten? Ich mag es am liebsten wenn meine Bräute sich am Abend vorher (wenn möglich) die Haare waschen damit sie gut trocken und griffig sind, hierbei keine Masken oder Leave in Produkte verwenden (Conditioner ist ok) und ungeschminkt mit gereinigter Haut und Feuchtigskeitspflege drauf mir morgens die Türe öffnen :-)

 

Eure Kerstin

 


Foto: Xenia Bluhm (www.diehochzeitsfotografin.at)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

share the love!